Ist das Gedächtnis der beste Passwort-Speicher?

Eine Frage unserer großen Umfrage zu den Passwort-Gewohnheiten mit Harris Interactive zielte darauf ab, wo und wie Nutzer ihre Passwörter bevorzugt speichern.

Der geläufigste Weg von Nutzern, ihre Zugangsdaten zu speichern ist schlichtweg auf die klassische Methode: 63% gaben nämlich an, sich die Passwörter ganz einfach zu merken. Zwei von fünf Anwendern notieren sich die sensiblen Daten auf Papier, während ein viertel sie sogar direkt, und relativ leicht für Angreifer auslesbar, im Browser selbst speichern.

How consumers manage password

 

Trügerische Sicherheit

Die Tatsache, dass die meisten Anwender nicht wirklich ein System haben, um wichtige Kennwörter zu verwalten, außer das Gedächtnis sowie Stift und Papier, erweckt im ersten Moment den Eindruck, es wären die einfachsten und sichersten Methoden. Weit gefehlt, dein ein gemerktes Passwort kann vergessen werden, ein notiertes kopiert, und ein im Browser gespeichertes ganz einfach ausgelesen. Der Password Boss löst diese Probleme künftig unkompliziert und zuverlässig für Euch.

Immerhin: Dass das Speicherverhalten der eigenen Kennwörter suboptimal ist, sehen die meisten Nutzer ein. 55 % geben direkt zu, die Gewohnheiten beim Speichern der Daten ändern zu müssen – gerade wenn man bedenkt, dass 59% der Befragten aus Bequemlichkeit dasselbe Passwort für mehrere Accounts verwenden.

PWB_PRinfographics_reuse

 

Was sagt das über die Nutzer?
Trotz der immer größer werdenden Auswirkungen auf das digitale Leben, die die immer häufiger auftretenden und umfangreichen Datenschutzverletzungen mit sich bringen, verhalten sich Nutzer viel zu passiv und widersprüchlich, wenn es um die Verwaltung ihrer Daten geht. Unser Bestreben ist es, genau dagegen vorzugehen. Wie wir das schaffen werden? Mit dem Password Boss – der möglichst einfachen Anwendung zur Verwaltung wichtiger Zugangsdaten, die sowohl unerfahrene Nutzer bedienen können, die aber auch Profis kompletten Datenschutz gewährleistet.

Wollt Ihr euch davon selber überzeugen? Kein Problem! Ladet einfach hier unsere Testversion runter und macht Euch völlig unverbindlich Euren eigenen Eindruck von der Software. Über Anregungen in den Kommentaren sind wir Euch natürlich auch dankbar.

Category: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

What are you waiting for?

22 people have their passwords stolen every second*
Get Password Boss